Logo
blockHeaderEditIcon
Breadcrumb
blockHeaderEditIcon

 

Reifen Klein Fritzlar

34560 Fritzlar

Kategorie:

Auto / Verkehr

Region:

Schwalm-Eder-Kreis

call 056 22 - 93 00 82-0

email  info@reifen-klein.de

public  http://reifen-klein.de

 

 

 

 


Unsere Serviceleistungen

Zum Leistungsumfang gehören der Verkauf und die Reparatur von:

- PKW-Reifen
- Transporter und LKW-Reifen
- Motorradreifen
- Traktor- und Landwirtschaftsreifen
- Industriereifen und EM-Reifen

Besonders hervorzuheben ist die LKW-Runderneuerung nach dem Kaltrunderneuerungsverfahren. Hier stehen dem Kunden in allen gängigen Reifengrößen eine Vielzahl von Profilen für jeden Einsatzzweck zu Verfügung.

Wir führen eine große Auswahl von:

- Leichtmetallrädern der Marken O.Z, AVEZ, Borbet und Autec
- Sportfahrwerke und Tieferlegungssätze von H&R, Koni und KAW
- das Sportauspuffprogramm von Remus und Supersprint

Abgerundet wird das Leistungsspektrum von einer breiten Dienstleistungspalette:

- Computer-Achsvermessung
- Stoßdämpferservice
- Bremsendienst
- Tieferlegung, inkl. TÜV-Eintrag
- Radeinlagerung
- Leihwagen / Hol- und Bringservice

Die zehn größten Irrtümer zum Thema Winterreifen

1. Zu teuer !
Nein ! - Winterreifen kosten heute genauso viel wie Sommerreifen, eher weniger. Während ihr Fahrzeug mit Winterreifen fährt, halten die Sommerreifen Winterschlaf und die Laufleistung erhöht sich entsprechend.

2. Bei uns schneit´s doch nicht !
Nein ! - Der Schnee allein macht´s nicht. Bereits ab Temperaturen unter 7°C fahren sie mit Sommerreifen nicht mehr sicher. Übrigens: Das letzte deutschlandweite Schneechaos hatten wir Februar 2003 !

3. Neue Sommerreifen sind sicher genug !
Nein ! - Sommerreifen sind unabhängig von der Profiltiefe grundsätzlich nicht für Winterwetter geeignet. Winterreifen haften aufgrund ihrer speziellen Kautschuk-Mischung auch auf glatter oder nasser Straße und bieten somit deutlich mehr Fahrsicherheit.

4. Mit Winterreifen kann man nicht so schnell fahren !
Nein ! - Grundsätzlich dürfen sie mit Winterreifen genauso schnell fahren wie mit Sommerreifen. Die Höchstgeschwindigkeit ist abhängig von der Reifen-Markierung. So oder so - angepasste Fahrweise ist angesagt.

5. Ich hab doch ABS und EPS !
Nein ! - Die beste High-Tech-Ausstattung versagt, wenn die Reifen nicht den Straßenverhältnissen angepasst werden.

6. Wohin mit den Sommerreifen ? Ich habe keinen Platz !
Nein ! - aber wir ! Wir bieten ihnen die Möglichkeit zur Einlagerung von Sommer- oder Winterreifen an.

7. Sehen nicht so attraktiv aus !
Nein ! - Neue Winterreifenmodelle können problemlos auf Alufelgen aufgezogen werden - und auch das Profil kann sich sehen lassen !

8. Es wird doch geräumt und gestreut !
Nein ! - immer weniger - die Kommunen müssen sparen. Außerdem: Auch geräumte und gestreute Straßen bergen aufgrund überfrierender Nässe Gefahren.

9. Ich bin doch versichert !
Ja und Nein ! - Das Unfallrisiko im Winter ist um ein Sechsfaches höher. Unfälle sind äußerst ärgerlich, mit erheblichem Zeitaufwand verbunden und kosten immer Geld - ganz zu schweigen von Personenschäden.

10. Lohnt für die paar Tage im Jahr nicht !
Nein ! - Alle Tage mit Kälte, Nässe, Frost, Schnee und Reif, zusammen gezählt ergeben: 185 Tage im Jahr Winterreifenwetter !

eine Iniative des Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V., seiner Mitglieder und Partne

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*